Zum Inhalt wechseln


Foto

Tankbelüftung Trident 900 Bj. 93


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Weilroder

Weilroder

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Weilrod
  • Interests:Familie, Triumph, Fotografie & Köln - Reihenfolge wechselt je nach Gemütszustand :)

Geschrieben vor 6 Tagen

Hallo zusammen,

 

ich bin ein wenig ratlos. Anscheinend ist meine Tankbelüfung von meiner Lady dicht.

 

Ich fahre mit dem guten Teil und nach einer Weile geht sie einfach bei voller Fahrt aus, dachte zuerst, dass dies an einer defekten Batterie liegen würde, diese habe ich dann aber gewechselt - Problem blieb bestehen (wobei da eh eine neue Batterie rein musste, die hat nur noch schwer gestartet).

 

Habe dann gedacht, dass ich zu wenig Sprit habe bzw. ich den benzinhahn falsch stehen habe und habe dann beim Öffnen des Tankdeckels gemerkt, dass dieser schwer aufging, also ein Unterdruck herrschte - nichts bei gedacht, wieder zugemacht, ein wenig "georgelt" und sie sprang wieder an ...

 

Nach einigen Minuten ging sie wieder aus - gleiches Spiel ... also habe ich den Tankdeckel mal bei der Fahrt aufgelassen und sie ging nicht mehr aus ... jetzt habe ich ein wenig in Foren gestöbert und glaube, dass es am Tankbelüftungsschlauch liegt - ist das richtig? Kann man irgendwie ohne den Tank abzumontieren feststellen, ob der "dicht" ist?

 

Wo kommt der Schlauch denn im Tank raus? Oben am Deckel irgendwo?

 

Kann man da einen dünnen Draht reinstecken oder mach ich da was kaputt?

 

Danke für eure Unterstützung!

 

VG

Weilroder


Whenever I try to plan something, it never seems to work out. So why plan? It only leads to disappointment! (Eddie van Halen)


#2 Weilroder

Weilroder

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Weilrod
  • Interests:Familie, Triumph, Fotografie & Köln - Reihenfolge wechselt je nach Gemütszustand :)

Geschrieben vor 6 Tagen

So,

 

um mir meine Frage mal teilweise selber zu beantworten ...

 

Ich habe heute den Tankdeckel abmontiert und in ein Loch einen Bremszug vom Fahrrad reingesteckt, bis der unten in der Nähe vom Hauptständer rausgekommen ist ... kam eine Menge Siffe raus, hab das mit WD40 gespült und gut sauber bekommen.

 

https://cloud.weilro...KLplOXy7EgTw0Jw

 

Ich dachte das Problem wäre damit behoben, allerdings blieb die Lady nach ca. 3 km wieder stehen.

 

Also habe ich den Tankdeckel geöffnet und bin danach ohne Probleme 40 km gefahren - also muss es ja nun unbedingt am Tankdeckel liegen ...

 

Welchen "Ablauf" habe ich denn da gesäubert?

 

Ist es so, dass die Belüftung durch den Tankdeckel geschieht? Wie kriege ich das Problem gelöst?

 

Danke

Michael


Whenever I try to plan something, it never seems to work out. So why plan? It only leads to disappointment! (Eddie van Halen)


#3 Triumphwastl

Triumphwastl

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 70 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Altötting

Geschrieben vor 6 Tagen

Hallo Michael,

 

Gib bei der Suchfunktion "Tankentlüftung"  ein und such Dir das Thema

" Trophy mag Autobahn nicht " raus, hier ist das ganze Problem beschrieben.

 

Gruß Wastl



#4 Weilroder

Weilroder

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Weilrod
  • Interests:Familie, Triumph, Fotografie & Köln - Reihenfolge wechselt je nach Gemütszustand :)

Geschrieben vor 5 Tagen

Servus und danke für die Hilfe,

 

ich habe mir jetzt heute die Mühe gemacht und den Tankdeckel zerlegt ... uaaah, was eine Sauerei, selbst wenn es nicht geholfen hat, fühl ich mich jetzt besser :)

 

https://cloud.weilro...yDo5cDla4zDwGz6

 

Dabei bin ich dann auch auf die "Lippen" gestoßen ... täuscht das, oder wurde hier schon eine entfernt?

 

https://cloud.weilro...3MY1wS3ixgTYqW3

 

Wie dem auch sei, ich habe jetzt auch die andere entfernt und hoffe, dass ich jetzt wieder mit geschlossenem Tankdeckel fahren kann :)

 

Sobald der Starkregen aufhört, mache ich mich auf die Probefahrt ...

 

VG

Michael


Whenever I try to plan something, it never seems to work out. So why plan? It only leads to disappointment! (Eddie van Halen)


#5 Eddy

Eddy

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 3.033 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Albig

Geschrieben vor 5 Tagen

Hallo Michael,

 

bei so viel Siff kann ich mir gut vorstellen das die feinen Kanäle in TD verstopft sind.

Alles gut reinigen & mit was Öligem einsprühen.

Das Be-/Entlüftungsventil ist ok so. Wenn Du den kleinen weißen Rahmen raus nimst & umdrehst, wirst Du sehen das auf der anderen Seite auch eine Lippe ist. Es ist ein 2-Wege-Ventil.


Grusss Eddy
Rechtsschreibfeler sint der künstleriche Ausdrucksvorm das Autors & somid zu respektiren !

#6 Weilroder

Weilroder

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Weilrod
  • Interests:Familie, Triumph, Fotografie & Köln - Reihenfolge wechselt je nach Gemütszustand :)

Geschrieben vor 5 Tagen

So,

 

Regenpause genutzt, 70 km mit geschlossenem Tankdeckel gefahren, nach Hause gekommen - Regen hat wieder angefangen ... so muss es sein :)

 

Danke nochmal für eure Hilfe!

 

VG

Michael


Whenever I try to plan something, it never seems to work out. So why plan? It only leads to disappointment! (Eddie van Halen)


#7 trident750+900ingo

trident750+900ingo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 48 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:55444 Seibersbach

Geschrieben vor 3 Tagen

Hallo,

das erste was du gereinigt hast ist der Überlaufabfluss. Der Tankdeckel sitzt in einer Vertiefung und ohne Ablauf rinnt auch Regenwasser in den Tank, das war bei meiner Trident 900 passiert, das Röhrchen war fest zu gewesen und lies sich nicht so leicht reinigen. Deshalb war deine Reinigung auch nicht umsonst.

Dann noch gute Fahrt

​Ingo






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0