Zum Inhalt wechseln


Foto

Rennsemmel und Gixxer in Oschersleben

Rennsemmel Oschersleben

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
28 Antworten in diesem Thema

#21 Eddy

Eddy

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 3.243 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Albig

Geschrieben 08. Januar 2019 - 01:08

Hallo Alex,

 

des is relativ schnuppe, jede Reise beginnt mit dem 1. Schritt.

Wichtig dabei ist:

- ein Veranstalter der unterschiedlich schnelle Gruppen im Programm hat & das haben sie eigentlich alle

- eine Strecke die nicht zu lang ist damit man sie möglichst schnell im Kopf hat. Nordschleife wäre also ungeeignet zum anfangen

- eventuell ein Veranstalter der in der/den ersten Turn/s Instruktorenfahren mit anbietet die einem mal die Linie zeigen

 

An sonsten, nicht übertreiben, langsam reintasten, Strecke kennen lernen, Speed kommt dann mit der Zeit von alleine :dog:


Grusss Eddy
Rechtsschreibfeler sint der künstleriche Ausdrucksvorm das Autors & somid zu respektiren !

#22 wackbaer

wackbaer

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 94 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben vor 4 Wochen

Hallo Carsten,

Cooles Video!
Man sieht, du kennst die Linie in Oschersleben. Und gleichzeitig sieht man das viele andere die Linie nicht kennen😉.

Echt gut!


@ Alex


Ich kann dir die Rookie Schule bei Hafeneger Renntrainings nur allerwärmstens empfehlen.
https://buchungssyst....de/termine.php

Habe ich seinerzeit auch gemacht, da bekommst du wirklich was beigebracht. Mein Instruktor war Dario Guiseppetti, ehemals IDM und Moto3 Pilot. Wenn der dir einen erzählt kannst du davon ausgehen das er weiß wovon er spricht...

Da werden dir alle schlechten Angewohnheiten aus 20 Jahren Motorrad fahren ausgetrieben.

Und da kann man auch mit ner T300 antreten ohne Angst zu haben das man da deplatziert ist.

Mit motorsportlichen Grüßen

David

#23 Eddy

Eddy

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 3.243 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Albig

Geschrieben vor 4 Wochen

Nabend Leude,

 

so, hab mich endlich dazu durchgerungen & 2x Osche angemeldet bevor alle Termine vergeben sind.

17./18.6. mit Doc Scholl &
8./9.7. mit Triple M

 

Falls es den ein oder anderen auch gelüstet, ist immer schön wenn ein o. zwei bekannte Gesichter mit dabei sind.

Fix solltet Ihr machen, die freien Plätze gehen bereits zu neige.


Grusss Eddy
Rechtsschreibfeler sint der künstleriche Ausdrucksvorm das Autors & somid zu respektiren !

#24 T300D

T300D

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 332 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:34... Habichtswald

Geschrieben vor 4 Wochen

Danke David für die   :flowers:

 

Leider gibt es immer noch (zuviel) Leute, die die Linie noch -viel- besser kennen als ich.  :flirt:

Aber daran will ich auch 2019 wieder arbeiten.

 

@ Alex und Nils:

 

Ja auf geht´s, einfach mal ein paar € in die Hand genommen und zwei Tage buchen.

 

Da wird einem kein Kopf abgerissen und man ist auch nicht der Einzige Ring-Neuling.

Auch bei DocScholl ist man in den Instruktoren-Gruppen gut aufgehoben. Habe ich z.Bsp. in Groß-Dölln gemacht.

 

Und glaubt mal nicht, da sind nur Rennsemmeln unterwegs. Es fährt da eigentlich alles was es auf der Straße auch gibt.

Naked Bikes, (Super-)Dukes, Tourensportler, .... das volle Programm.

 

Also .... frische Reifen, Öl, Luft und Kette checken .... --> Anmelden! 17.0-018. Juni, OSl mit DC

 

Man gibt im Jahr so viel Geld (unbewußt) aus .... da ist das hier wirklich gut investiert.

Das vergißt man nicht, da macht´s die beiden Tage mehr als einmal "Klick"!

Oder auch "Chrrrrr".  :fiend:

 

Und  Außerdem: Es macht ein riesen Spaß mit soviel gleichgesinnten Reifen abzufahren ... :-)

 

Und nicht vergessen: Wir sind jetzt in dem Alter, wo wir mit 20 immer von "später mal" geredet haben.  :goodbye:

 

\\ Carsten



#25 Frewil

Frewil

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 40 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bayern-Burkardroth
  • Interests:Lebe dein Leben!

Geschrieben vor 4 Wochen

Hallo!

Was muss ich denn an Kohle rechnen für die zwei Tage?

Ich wär da schon mal heiss drauf.

Es hat mir aber bis jetzt immer zu viel gekostet.

Gruss



#26 Eddy

Eddy

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 3.243 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Albig

Geschrieben vor 4 Wochen

Moin Dieter,

 

die Preise sind unterschiedlich & schwanken.

Schau einfach mal rein.

Hier zu den beiden oben erwähnten Veranstaltungen in Osche.

 

Doc Scholl:

https://www.doc-scho...aining-117.html

 

und Triple M:

https://www.triple-m...-juli-2019.html


Grusss Eddy
Rechtsschreibfeler sint der künstleriche Ausdrucksvorm das Autors & somid zu respektiren !

#27 T300D

T300D

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 332 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:34... Habichtswald

Geschrieben vor 4 Wochen

..... 
Was muss ich denn an Kohle rechnen für die zwei Tage?
.....
Es hat mir aber bis jetzt immer zu viel gekostet.
......

 

Vielleicht sollte man nicht unerwähnt lassen, daß zu den Teilnahmegebühren natürlich noch der ein oder andere Euro hinzukommt.
Da sind noch zu beachten:

  • An- und Abreise
  • Übernachtung (Hotel oder Fahrerlager (Zelt oder in der Box), je nach Lust und Geldbeutel)
  • Anhänger- oder Transporter-Miete (vielleicht gibt es ja auch ne Mitfahrgelegenheit, man ist ja nicht der Einzige auf dem Event)

Manche fahren auch auf der Achse zu solchen Events, würde ich aber nicht empfehlen.

Nach so nem Kringel-Tag noch auf den Bock und 3, 4, 5-Hundert KM - je nach dem, woher man kommt, -- keine gute Idee.

Bin beim ersten Mal in Most auch auf Achse hin und nach 2 Tagen abends wieder heim. Damals noch nach Nürnberg. Ne, nicht-lustig-de.
Beim zweiten Mal dann einfach abends die Rakete im Transporter verladen, kurze Hose, T-shirt und entspannt heim. Das macht wirklich Sinn.

Natürlich dieser Spaß ist kein billiges Hobby, aber -das kennen wir ja- richtiger Spaß kostet auch Geld.
Dafür hat man aber auch nicht diese kleinen wohl dosierten Adrenalin-feindlichen homöopathischen Spaß-Globuli, an deren Wirkung man auch glauben muß.

 

Die Dosis auf dem Kringel merkst Du! Sei Dir sicher!

Ich denke, rechne mal pro Tag noch nen 100er zu den Teilnehmergebühren drauf.

 

Ob das zuviel ist ... ? Für 2 Tage Moped-Fahren.

Denke mal nach, was kostet es Dich, wenn Du nen WE nur mit Spaß durch die Gegend fährst.
Tanken, Essen, Trinken mußt Du ja auch. Cappuccino, Braatzwurst, Pommes-rot-weiß, noch nen TassKaff mit Stück Kuchen ....
vielleicht noch nen Foto von der Rennleitung -wir wollten ja Spaß haben- Ne Übernachtung auswärts, ....

Wenn ich mit meiner Daytona nen Tag unterwegs bin, sind mit Tanken, Pizza, Cappuccino und dem obligatorischen Stück Kuchen auch 50€ durch.
Da geht auch der ein oder andere Euro weg, den man gar nicht so auf dem Motorrad-Kosten-Radar hat.

Ja sicher, ich brauch im Sauerland kein Eintritt bezahlen .... aber vielmehr als Sightseeing ist auch nicht wirklich machbar.

Und bei aller Diskussion um die Kosten ....
Spendiere Dir die Euro und mach es nur einmal, damit Du überhaupt abwägen kannst, was Du für das Geld bekommst.
Das hat mit dem Sauerland, dem Schwarzwald und den Alpen nichts zu tun.
Und es gibt viele Mopedfahrer, die nach einem solchen Event ihre Kostenstrukturen neu organisiert haben. :-)

Es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen einer Erwartung und dem Erleben.
Und der geilste Platz auf einer Rennstrecke ist immer noch der unter Vollast mitten auf der Start-Ziel-Geraden!!!!  :fiend: 

\\ Carsten



#28 Eddy

Eddy

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 3.243 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Albig

Geschrieben vor 4 Wochen

um Carstens Äuserungen noch zu erweitern & was für mich auf der Renne zählt.

obwohl schneller gefahren wird, ist m.M. das Gefahrenspotensial geringer, weil:

 

- alle in die gleiche Richtung fahren

- es gibt kein Gegenverkehr, keine Bäume, keine Leitplanken & keine Abgründe

- man kann so schnell fahren wie es einem lieb ist ohne ständig den Tacho im Auge behalten zu müssen, keine Blitzer :photo:

- man kann so fahren wie es einem Spass macht, nicht nur 3 Kurven sondern einen ganzen Turn (meist 20Min.) :dog:

 

Wenn einer meint, 20Min. wäre nicht der Rede wert, der Umrechnungsfaktor zum Landstraßenfahren ist mindestens Faktor 10, wenn nicht sogar höher

und ich bin meist froh wenn nach 20Min. volle Lotte der Turn zu Ende ist.  :biggergrin:  :sweat:


Grusss Eddy
Rechtsschreibfeler sint der künstleriche Ausdrucksvorm das Autors & somid zu respektiren !

#29 Frewil

Frewil

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 40 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bayern-Burkardroth
  • Interests:Lebe dein Leben!

Geschrieben vor 4 Wochen

Danke für die Info.

Trotzdem müsste ich mal mit euch telefonieren,wegen näherer Info!

Ich rufe euch zurück.

Gruss Dieter






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0