Zum Inhalt wechseln


Foto

Trophy 900 Bj.99 Scheinwerfer


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#1 Martin.M

Martin.M

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59387 Ascheberg

Geschrieben 07. Januar 2018 - 02:51

Hallo ,

bin neu hier, komme aus dem Bereich Coesfeld,bin 57Jahre und fahre im Moment noch ne California EV.

 

Bin dabei mir die benannte Trophy zu kaufen, ist aus England.

Der Scheinwerfer hat eine E3 kennung, gibt es diese auch in England oder ist es schon ein Scheinwerfer für den deutschen Markt?

Kann mir einer von euch was dazu sagen?

 

Danke und Gruß Martin


Martin

 

 


Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!


#2 Spritoner

Spritoner

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 268 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:46117 Oberhausen

Geschrieben 07. Januar 2018 - 03:25

Servus.
Die Nummer neben dem e-Zeichen gibt nur an wo das Teil genehmigt worden ist. Die 3 steht für Italien. In welchem Markt es eingesetzt werden kann ich nicht sagen. Vermutlich trägt der Scheinwerfer wetere Berechnungen zur Identifizierung.

Ralf

#3 Martin.M

Martin.M

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59387 Ascheberg

Geschrieben 07. Januar 2018 - 03:42

Auf dem Glas steht:   02 HC/R  E3 15 52994


Martin

 

 


Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!


#4 Armin

Armin

    Administrator

  • Administrator
  • PIPPIPPIP
  • 3.239 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:45359 Dorf Bedingrade
  • Interests:Triumph's komplett zerlegeht und dann wieder zusammenbauen.....
    Schwertransport und Parterre-Akrobatik...
    Whiskys sammeln und austrinken...
    Digitale Modell-Eisenbahn....

Geschrieben 07. Januar 2018 - 07:22


Bin dabei mir die benannte Trophy zu kaufen, ist aus England.

Der Scheinwerfer hat eine E3 kennung, gibt es diese auch in England oder ist es schon ein Scheinwerfer für den deutschen Markt?

 

So weit ich weiß, sind die Scheinwerfer von Fahrzeugen für den englischen Linksverkehr

anders als für Rechtsverkehr.
Zumindest bei Autos; ob das bei Doppelscheinwerfern von Motorrädern auch so ist..?


dstrass_63_300.jpg

"Es zu versuchen ist immer der erste Weg zum Scheitern......"

(Bernd Stromberg)


#5 trident750+900ingo

trident750+900ingo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 66 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:55444 Seibersbach

Geschrieben 07. Januar 2018 - 08:08

Hallo,

ja mindestens das Abblendlicht

Gruß

Ingo



#6 Martin.M

Martin.M

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59387 Ascheberg

Geschrieben 07. Januar 2018 - 09:00

Deswegen meine Frage,

evtl. sind sie schon getauscht.


Martin

 

 


Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!


#7 Jochen

Jochen

    Advanced Member

  • Moderators
  • PIPPIPPIP
  • 8.386 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Krefeld

Geschrieben 08. Januar 2018 - 09:41

Moin

 

Die sind doch alle aus England ...

 

Im Erns... kaufst Du die gerade in England

oder wurde sie vom Vorbesitzer in UK erworben

und danach bereits in D-Land zugelassen ?

 

Bei Letzterem sollten die zugehörigen Papiere bereits die deutschen sein

und dann sollte auch der Scheinwerfer konform sein.

Wenn nicht, ich habe noch so eine Scheinwerfereinheit hier rumliegen.

 

Nachschlagewerk : http://www.lti.kit.edu/499.php

 

 

Gruss, Jochen !


“Zähmen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen
und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.“
Albert Einstein


#8 Martin.M

Martin.M

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59387 Ascheberg

Geschrieben 08. Januar 2018 - 10:31

@Jochen

Ach soooo, die sind alle aus England :catty:

Wurde in Deutschland von einem Engländer gefahren, hat noch Papiere aus UK.

Ich möchte die Trophy hier anmelden, also vorher zum TÜV, Dafür müssen aber die Scheinwerwerfer und evtl. die Blinkergläser getauscht werden.

Kann den Fahrer aber nicht mehr fragen ob und was er schon getauscht hatte.

Deshalb meine gestellte Frage an alle Trophy Fahrer oder Besitzer eines solchen Scheinwerfers, was steht bei euch auf dem Lampenglas für eine Nummer!

Bei mir steht 02 HC/R  E3 15 52994

Wie könnte man sonst erkennen ob es eine Lampe für Rechts bzw. Linksverkehr ist?


Martin

 

 


Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!


#9 Martin.M

Martin.M

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59387 Ascheberg

Geschrieben 08. Januar 2018 - 10:38

 @Jochen

Wer lesen kann ist klar...... :top:

In dem Nachschlagewerk steht die E3 für Italien, also wohl schon ausgetauscht.

Somit dürfte es keine Probleme beim TÜV geben, jedenfalls nicht mit den Lichtern, oder sehe ich da was nicht richtig?


Martin

 

 


Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!


#10 trident750+900ingo

trident750+900ingo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 66 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:55444 Seibersbach

Geschrieben 08. Januar 2018 - 08:13

Das heißt nur das der Scheinwerfer in Italien hergestellt ist.

@Jochen was steht auf deinem Scheinwerfer?



#11 Nils

Nils

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 775 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Rosbach v. d. H.
  • Interests:Moppedfahren, Moppedfahren, Moppedfahren (am besten auf meiner 12er Daytona, Bj. 1993, oder meiner zur Speed Triple umgebauten Sport Sprint, Bj. 1998).....Single Malts, Fußball, Mountainbiken, ein Bierchen und meine Frau sind auch ganz nett ;-)

Geschrieben 08. Januar 2018 - 09:35

Moin.
Meiner Kenntnis nach bedeutet die E-Kennung samt der dazugehörigen Länderkennzahl nicht etwa, in welchem Land das Bauteil hergestellt wurde, sondern in welchem Land das Bauteil eine Zulassung erhielt. Wenn nun der Scheinwerfer in Italien zugelassen worden ist, dann sollte die Zulassung auch in Deutschland gelten. Beide Länder haben Rechtsverkehr.

Weshalb sollte ein Scheinwerfer für Linksverkehr (für GB) in einem Land mit Rechtsverkehr zugelassen worden sein, hier also eine E3 haben?

Gruß
Nils
"Wer denkt, alles unter Kontrolle zu haben, fährt zu langsam!" (Mario Andretti)

"Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein. Sondern Gewinn." Joseph Joubert (franz. Moralist, 1754-1824)

#12 Martin.M

Martin.M

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59387 Ascheberg

Geschrieben 08. Januar 2018 - 11:00

@Nils

So hatte ich es auch verstanden.

 

Für UK steht die E11 in der Liste.


Martin

 

 


Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!


#13 Spritoner

Spritoner

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 268 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:46117 Oberhausen

Geschrieben 09. Januar 2018 - 09:52

Hi Nils,

so kompliziert ist das Zulassungverfahren ja auch nicht. Wenn ein Produkt iwo qualifiziert wird, dann nicht nur national.

Wenn ich hier einen Gasgrill oder Ofen teste, dann auch für diverse Staaten. Die Tests werden dann mit entsprechenden Gasen und Drücken durchgeführt.

Warum sollte man in Italien keine Lampen für die Insel testen können?

 

Was ich meine: Der Prüfort hat nicht unbedingt mit dem Einsatzort zu tun.

 

@ Martin:

Sieht man nicht, ob der SW nach rechts oder links ausleuchtet? Dann kann man es auch drauf ankommen lassen.

 

ralf



#14 Nils

Nils

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 775 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Rosbach v. d. H.
  • Interests:Moppedfahren, Moppedfahren, Moppedfahren (am besten auf meiner 12er Daytona, Bj. 1993, oder meiner zur Speed Triple umgebauten Sport Sprint, Bj. 1998).....Single Malts, Fußball, Mountainbiken, ein Bierchen und meine Frau sind auch ganz nett ;-)

Geschrieben 09. Januar 2018 - 10:15

Moin Ralf.
Warum sollte in den 90ern - nicht heute, ein Linksverkehr-Scheinwerfer in Italien (wo er ohnehin nicht zulässig wäre) eine Zulassung erhalten haben? Halte ich einfach für abstrusen Unsinn.
Gruß
Nils
"Wer denkt, alles unter Kontrolle zu haben, fährt zu langsam!" (Mario Andretti)

"Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein. Sondern Gewinn." Joseph Joubert (franz. Moralist, 1754-1824)

#15 Spritoner

Spritoner

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 268 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:46117 Oberhausen

Geschrieben 09. Januar 2018 - 01:17

Hi Nils,

wenn der Scheinwerfer schonmal geprüft wird, dann kann man im Rahmen einer Prüfung beide Varianten prüfen.

Es ist bestimmt nicht alles was speziell für den Linksverkehr benötigt wird noch einmal zusätzlich in GB geprüft worden.

Die Bezeichnungen die Martin genannt hat (02 HC/R  E3 15 52994) sind ja auch keine Herstellerspezifischen, sondern halten sich an eine Richtlinie.

 

Hier ein Link. Unten auf der Seite ist einiges entschlüsselt..

 

https://www.hella.co...einwerfer-219/#

 

Pfeile geben Auskunft über das Einsatzgebiet.

 

ralf



#16 Martin.M

Martin.M

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59387 Ascheberg

Geschrieben 09. Januar 2018 - 02:56

Soo,

laut Auskunft vom Prüfer ist die E3 wirklich nur die Bezeichnung vom Land wo der Scheinwerfer geprüft wurde.

Er kann sowohl für Links oder Rechtsverkehr geprüft sein.

Somit die Karre doch vor die Wand fahren, okay okay, etwas vor der Wand anhalten und schauen, wie Spritoner schrieb,ob der SW nach rechts oder links ausleuchtet.


Martin

 

 


Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!


#17 keller-p

keller-p

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2018 - 06:33

Hallo zusammen, in diesem Zusammenhang hätte ich auch eine Frage. Trophy 1200 Bj99
Die Dekra hat mir den Stempel verweigert, weil meine Scheinwerfer schielen und sich nicht korrekt einstellen lassen. Birnen sind korrekt eingebaut, Reflektoren sehen auch gut aus. Das Moped hat auch eine deutsche Zulassung.
Ich befürchte das evtl. Diese Einstellmechanik ein Problem hat. Habt ihr da Erfahrungen? Da ich nun mit dem Moped in den Dolomiten bin, werde ich erst nächste Woche danach schauen können.

Danke vorab

Dimi

#18 keller-p

keller-p

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 08. Juni 2018 - 09:08

Hallo zusammen,

Ich habe bezüglich des Scheinwerfers für meine 1200 trophy bj 99 auch ein Problem.
Der tüv hat meinem Scheinwerfer keinen segen mehr gegeben da der Reflektor erblindet ist. Nun habe ich auf ebay einen geschossen, deutsches Fahrzeug, bei dem meine Werkstatt sagt das sei ein Engländer.
Beide Scheinwerfer haben eine e3 kennzeichnung.
Als mir mein Händler die Botschaft überbrachte, habe ich mir die beiden genauer angeschaut und festgestellt dass das rechte Glas ( draufgeschaut ) eine andere Streuscheibe hat.
Voran erkenne ich was für links bzw Rechtsverkehr geeignet ist?

Viele Grüße Dimi

#19 Jochen

Jochen

    Advanced Member

  • Moderators
  • PIPPIPPIP
  • 8.386 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Krefeld

Geschrieben 09. Juni 2018 - 11:02

Moin

 

Kuckstu hier : https://www.autolich...ichtigen-seite/

 

 

 

Gruss, Jochen !


“Zähmen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen
und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.“
Albert Einstein


#20 keller-p

keller-p

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2018 - 06:46

Hi Jochen,

Erneut besten Dank für die schnelle Antwort.
Das habe ich bei Autos auch schon gesehen, kann mir aber nicht vorstellen dass das bei uns dauerhaft akzeptiert werden würde??? Oder ?
Ich versuche gerade den Verkäufer zu animieren den Scheinwerfer zurück zu nehmen. Da ich in Englischen Foren auch unterwegs bin, habe ich nun mehrere Antworten und Bestätigungen bekommen, dass der als deutsche Version verkaufte Scheinwerfer ein Engländer ist.
Die Bündelscheibe (oder wie man das Frontglas auch nennt) ist grundverschieden und spiegelverkehrt zur meiner.
Ich glaube dem Händler durchaus, dass er nichts davon wusste, da das geschlachtete Bike ein Deutsches war.
Unterm Strich bringt es mir aber nichts.
Habe eine Firma gefunden, die Reflektoren für nen Fuffi neu bespiegelt. Da werde ich meinen Reflektor mal hinschicken.
Schade dass man hier nicht ohne weiteres files hochladen kann.

Danke nochmals für Deine Hilfe

Grüße Dimi




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0