Zum Inhalt wechseln


Foto

Ventildeckelschraube undicht??


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Zioux

Zioux

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:37249 Nordhessen
  • Interests:T 300, KTM SMR 450 SuMo, Klettern am Fels und Halle

Geschrieben 25. April 2018 - 01:06

Moin,

 

die Ventildeckelschaube schwitzt etwas.

Kann ich die lösen, abdichten und wieder mit Dehmoment anziehen oder muss ich alle lösen?

 

Bei derletzen Inspektion wurde die wohl falsch oder etwas fest angezogen. Die Gummidichtung sieht leicht verrutscht aus.

 

Ist nicht viel was da raus kommt, aber halt nicht schön.

Jemand eine Idee?

Danke vorab

Gruß

Zioux

 

Hier ein Bild:

 

Schraube



#2 Eddy

Eddy

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 3.194 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Albig

Geschrieben 25. April 2018 - 05:11

Nabend Zioux,

 

ja klar kann man "eine" Schraube aufmachen.

Wenn Du den Deckel ganz runter nehmen willst, muss man ja auch an irgendeiner anfangen.

 

Sinnvoll wäre es einen neuen Dichtring zu verwenden, oder bei entsprechendem Alter/Zustand sie einfach alle zu erneuern.

Anziehen mit Drehmoment (10Nm) ist sehr Sinnvoll, denn wenn das Gewinde in dem NW-Lagerboch kaputt geht ist weitere Arbeit angesagt.


Grusss Eddy
Rechtsschreibfeler sint der künstleriche Ausdrucksvorm das Autors & somid zu respektiren !

#3 Zioux

Zioux

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:37249 Nordhessen
  • Interests:T 300, KTM SMR 450 SuMo, Klettern am Fels und Halle

Geschrieben 26. April 2018 - 08:10

Super, danke für die Antwort.

 

Das war auch die die hören wollte. :biggergrin: :biggrin:

Dan werden wir das mal tun.

 

Gruß

Zioux






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0