Jump to content

Ventilsitze


Eddy
 Share

Recommended Posts

Hallo Leude,

 

da es immer noch & immer wieder ein Thema für den ein oder anderen ist, hier einmal eine Info dazu. Aktuell hab ich gerade solch ein betroffenen Motor in Arbeit. Bei dem sind nicht nur die Einlassventile heftig eingeschlagen, sondern auf Grund der Laufleistung auch die Sitze nicht mehr ganz so frisch anzussehen & Handlungsbedarf besteht. Wie einige von Euch wissen, schreckt mich ja so schnell nichts zurück, aber Sitze bearbeiten liegt außerhalb meiner Reichweite.

Man hört & sieht als schöne Videos von einer Firma im Westerwald & dachte mir, die können das. Also Kopf & Kleinkram eingepackt & ab damit. Nach nur 4 Wochen kam auch schon ein Angebot, auf Nachfrage, dass wie folgt aussah:

 

1.       Angebotserstell- und Recherchekosten                                              1x                                           25,-

2.       Bauteilannahme                                                                                    1x                                           79,-

3.       Ventilführung oder Ventil/Sitz prüfen                                                  12x         zu 1,85                   22,20

4.       Bauteil chemisch im Heißbad vorreinigen                                           1x                                          27,50

5.       EVENTUELL Zylinderkopf heiß abdrücken ZU EMPFEHLEN              1x                                          80,-

6.       Ventil schleifen, 1 Winkel                                                                       12x         zu 5,85                 70,20

7.       Ventilsitz fräsen SPORT-3-Winkel                                                         12x         zu 23,45             281,40

8.       EVENTUELL Ventielsitzanpassung im Kanal                                        12x         zu 17,90              214,80

9.       Zylinderkopf planen                                                                                1x                                        75,-

10.   19% Märschensteuer                                                                                                                         166,27

11.   ZUSAMMEN                                                                                                                                      1.041,37

 

 

Anlieferungszustand der Teile:

Zylinderkopf gereinigt, pikobello sauber, Kanäle bearbeitet.

Auslassventile sauber & eingeschliffen

Einlassventile neu

 

 

Der Auftrag lautete klipp & klar: 6 (sechs) Sitze Einlass nacharbeiten Sport-Sitz.

 

 

Jetzt überlasse ich es Euch was Ihr von diesem Angebot haltet.

Link to comment
Share on other sites

Mahlzeit,

 

ich würd da nicht zwingend Boshaftigkeit unterstellen. Kann auch ein Kommunikationsproblem sein zwischen Werkbank und Schreibtisch. Läßt sich bestimmt telefonisch klären. Wenn nicht verdient er halt gar nix.

 

Die Preise find ich i.O. wenns gut gemacht wird.

 

Grüße

 

Andi

Link to comment
Share on other sites

Das Angebot is halt für den ganzen Kopf mit allen Ventilen.

Kenn ich so von anderen Werkstätten auch.

Aus Garantiegründen machen die halt nur alles oder nix.

So zumindest wurde mir das mal von nem örtlichen Betrieb erklärt.

 

Link to comment
Share on other sites

Moin Eddy

 

Schon mal 114,- + MWSt für die ersten beiden Schritte.

Nicht schlecht ...

 

Wenn ich ne Schachtel Kippen für 10,- kaufe und dann

an der Kasse nen Euro für die Schachtelannahme 

abziehe, dann wird das Rauchen wieder billiger.

 

Na, ok, den Kostenvoranschlag zu berechnen ist ja

durchaus legitim, den in der Endsumme nicht wieder

abzuziehen eher ungewöhnlich.

 

Der Rest der Kosten der aufgelisteten Posten ... naja, geht ja noch.

Den Auftrag völlig zu verfehlen ... geht gar nicht.

 

Mein Favorit wäre es nicht.

 

 

 

Gruss, Jochen !

Link to comment
Share on other sites

Bin ich mit dir mal ausnahmsweise einig Jochen 😁 Sieht so aus, als ob unsere Ansichten doch nicht gänzlich diametral liegen.

 

Gruss

Dani

Link to comment
Share on other sites

Als Ergänzung, es handelt sich ja erst einmal um das Angebot. Interessant wäre zu wissen:

 

- ob das Angebot bei der Schlussrechnung in Abzug gebracht wird (wobei die EUR 25.00 in diesem Fall eher einem Unkostenbeitrag entsprechen).

- ob es ein zweites Angebot gibt weil das erste nicht den angefragten Arbeiten entspricht

 

Ich würde jedenfalls mal das Gespräch mit dem Lieferanten suchen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leude,

 

generell hab ich auch nichts gegen die einzelnen aufgeführten Arbeiten einzuwenden. Allerdings die Art & weise wie der Kunde hier unnötige Arbeit aufs Auge gedrückt bekommt. Was mir da insbesondere auffällt:

1.       Ein wirklich sauberes Bauteil noch mal zu reinigen

2.       Neue E-Ventile zu schleifen

3.       Bereits einbaufertige & eingeschliffene A-Ventile zu schleifen

4.       und die Erweiterung auf alle Ventile obwohl im Auftrag nur von den Einlassventilsitzen die Rede war

Nach harten Verhandlungen & einigen KV später wurde dann das gemacht was der Kunde wollte, nämlich 6 Ventilsitze Einlass fräsen. Letztendlich belief sich die Rechnung auf Punkt 1-3 und 7 + ein „Mindermengenzuschlag“ von 20,- und

Porto & Verpackung von 24,50

was in der Endsumme dann mit 333,56 zu Buche schlug. Alles in allem etwa das doppelte als die eigentlich gewünschte Arbeit.

Link to comment
Share on other sites

Mahlzeit!

 

Harte Verhandlungen geht gar nicht und Mindermengenzuschlag ist technisch nicht gerechtfertigt. Die Einlaßventile sind in einer Reihe, da braucht der nicht extra irgendwas umspannen. Mehr Rüstzeiten hat er dadurch nicht. Reinigen ist noch ok, das kann sein, daß die das aus Prinzip machen um sich nix zu versauen. Wir reinigen in der Firma auch viele Teile, die gereinigt ankommen, um Probleme einfach auszuschließen.

Die 79 Euro Bauteilannahme wären ok, wenn tatsächlich der ganze Kopf gemacht wird und die angelieferten Teile geprüft werden müssten. Für nur den Kopf auspacken und ins Regal legen ist das zu teuer. Hoffentlich bist du mit den durchgeführten Arbeiten wenigstens zufrieden, wenns schon so teuer war.

 

Grüße

 

Andi

Link to comment
Share on other sites

Hallo @surfinboy

 

bin ganz Deiner Meinung,

aber wie man sieht wird es dem Kunden einfach aufs Auge gedrückt.

Nun denn, ein gutes hat die Sache, ich weiß wo ich in Zukunft nicht mehr hin gehe.

Link to comment
Share on other sites

Moin Eddy,

oh jeeh, wo sind die Zeiten offenbar geblieben, wo man mit dem Meisterfachbetrieb des Vertrauens solche Sachen vorher klären konnte zur völligen Zufriedenheit des Kunden. Ich stecke auch gerade seit über 1,5 Jahren in einer ähnlich surrealen Situation mit sogenannten Elektrofachfirmen und Stromnetzbetreiber GmbH, die von einer Stadt betrieben wird. Die sind natürlich auch wie z.B. Sparkassen auf Gewinnmaximierung aus. Leider kann ich mir die nicht wirklich aussuchen. Sorry, merke gerade, dass so etwas hier möglicherweise eher off topic ist ...

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

N  Abend,

 

nachdem ich auch kurz davor war zum "Motorexperten" zu fahren, hab ich tatsächlich um die Ecke eine Werkstatt gefunden, wo mir der pensionierte Seniorchef für den Gegenwert von 2 Kisten Bier den Zylinderkopf geplant hat. Schnell mal bis zum nächsten Tag gemacht.

 

In der Nachbarschaft rumfragen ist halt auch in Internetzeiten noch sinnvoll. Mach ich jetzt wieder öfter.

 

Grüße

 

Andi

Link to comment
Share on other sites

Ich sag ja immer "Support your local deler"

 

Bin auch vom Amazon und Konsorten weg und kaufe meinen Elektrokram bei einem alteingesessenen Händler

um die Ecke.  Fundierte Fachberatung gibt's gratis dazu.

 

Off topic, ich weiß..... :taunt:

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...